bildobjektsechs - Version I - III

Version I - Glue, Kunstraum Kreuzberg, Berlin




Version II - novokolorit, Berlin




Version III - Kunstverein Tiergarten, Berlin







"(...)
Die Bildtafeln und Radierungen von Pedro Boese sind abstrakte, mathematisch präzise Geometrien. Aber die eigentlich auf gleichmäßiger Harmonie beruhenden Elemente sind in sich verschoben, als Ganzes auf die Seite gekippt, die Kanten großflächig abgebrochen und die Formen eingerissen. Durch die Störung des Erwarteten werden Perspektiven verschoben, und Altbekanntes wird ins Schwanken gebracht. Die bewusste Destabilisierung tradierter Sichtweisen ist nicht zwangsläufig destruktiv, sondern paradoxerweise unabdinglich für ihren Fortbestand im Wandel der Zeiten. (...)"

Ausstellungstext von Kritina von Bülow, Novokolorit, Berlin 2018